Augereau

Pierre Francois Charles Augereau

geboren 1757 als Sohn armer Leute in Paris, 1774 Eintritt in den Militärdienst und vor der Revolution Unteroffizier, war der Typ des Barrikadenhelden und kam dann schnell empor, 1793 Divisionsgeneral, 1804 Marschall von Frankreich und 1805 Herzog von Castiglione. Mehrfach in Ungnade gefallen war er kein unbedingter Anhänger Napoleons, kein besonderer Taktiker und schon gar kein Stratege. Er blieb, auch im Marschallsrang, immer der grobe Feldwebel von ehedem; kämpfte aber loyal bis ins Jahr 1814 für sein Vaterland. Als Gouverneur von Lyon kapitulierte er ohne Not vor den Verbündeten und entließ seine Truppen mit den ihn kennzeichnenden Worten im Tagesbefehl: "Soldaten! Ihr seid von Eurem Eide entbunden ... sei es durch die Abdankung eines Mannes, welcher, nachdem er seinem grausamen Ehrgeiz Tausende und aber Tausende zum Opfer gebracht, nicht einmal als Soldat zu sterben gewußt hat. Laßt uns Ludwig XVIII. Treue schwören, laßt uns die echte Nationalfarbe aufstecken!" 1815 strafte ihn Napoleon mit Verachtung und im Jahre 1816 ist er gestorben.


Zurück

I
nhalt

Vorwärts